Felgen richtig reinigen

Felge_alloy-907518_1920

Felgen richtig reinigen Kurzanleitung:

Besonders im Winter sind Alufelgen ständig Streusalz ausgesetzt. Werden Felgen nicht ausreichend gepflegt kann sich der Schutzlack lösen und dem Streusalz eine Angriffsfläche für Oxidationen bieten. So entstehen die unschönen Stellen über die man sich ärgert und zudem Haarrisse bilden können. Um dem vorzubeugen haben Wir eine Kurzanleitung für die Pflege von Felgen.

  1. Felge vorreinigen mit warmen Wasser um groben Schmutz zu entfernen

 

  1. Felgenreiniger auftragen und einwirken lassen. Hier die Herstellerangaben unbedingt beachten.

 

  1. Während der Felgenreiniger einwirkt werden die Zwischenräume der Felge mit einer Felgenbürste gereinigt. (Hier kann man auch die ausgediente Zahnbürste verwenden. Für Tiefbettfelgen empfehlen wir eine Felgenbürste) Beim auftragen des Felgenreinigers verfärbt sich dieser bei manchen Herstellern. Das ist ein Indikator dafür, dass der Reiniger beginnt zu wirken.

 

  1. Nun noch die Felgen gründlich mit Wasser abspülen und fertig.

 

  1. Bei Bedarf kann auch ein zusätzliches Felgenwachs aufgetragen werden. Was sowohl den Glanz als auch de Schutz vor Streusalz im Winter erhöht.

Vorsicht sollte man bei Hochglanzpolierten Felgen (auch hochglanzverdichteten Felgen) und Chromfelgen walten lassen. Hier sind Felgenreiniger fehl am Patz. Wir empfehlen hier ausschließlich die Reinigung mit warmem Wasser und einer Felgenbürste.

Auch raten wir davon ab Backofenreiniger oder ähnliche Hausmittel zu verwenden. Wir selbst hatten schon Kunden, die sich so die Felgen ruiniert hatten. Auch beinhalten die von uns verwendeten Felgenreiniger einen korrosionshemmende Schutz um die Alufelge nachhaltig zu schützen.

 

Wir verwenden folghende Produkte und können diese mit gutem Gewissen empfehlen:

Unsere Empfehlung für gute Ergebnisse:

Felgenreiniger von TUGA hier klicken.

 

[amazon template=image&asin=B004LAXG9C]

Felgenbürste hier klicken  Um auch das Tiefbett der Felgen zu reinigen mit langem Griff. Eine günstigere Variante ist die Aodoor Felgenbürste die wir auch empfehlen können

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*